Tag Archive

Tag Archives for " David Gilmour "

Tony Franklin

Tony Franklin - das Fretless Monster - kommt in den Bergkeller!

Noch so viele Tage sind es bis zum Konzert:

03
Days
23
Hours
38
Minutes
39
Seconds

​Einer der besten Bassisten der Welt, u.a. beschäftigt auch bei David Gilmour, Kate Bush, Cozy Powell, Carmine Appice, Alvin Lee, Eric Burden oder Paul Rodgers ist einfach eine Legende.

Sein Bass-Spiel ist unvergleichlich!

Tickets für  Tony Franklin

online (bis 0:00 Uhr des Veranstaltungstages) 27,50 Euro - an der Abendkasse 30,00 Euro

Bei Kauf von Karten für dieses Konzert bestätigen die Käufer für sich und alle Besucher, für die sie Karten erwerben, auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und zum Urheberrecht das uneingeschränkte Einverständnis im Rahmen des Konzerts von dazu berechtigten Personen, die eine Film- und Fotoerlaubnis durch den Veranstalter vorweisen können, auch zu Zwecken der Veröffentlichung, gefilmt oder fotografiert zu werden. 
Das Filmen und Fotografieren des Konzerts ist nur berechtigten Personen gestattet.

​Hier ein paar Videos mit Kate Bush und David Gilmour, mit The Firm und der Sänger Damiano Borgi. Was für eine Stimme! 

Besetzung:

TONY FRANKLIN - BASS
(THE FIRM - WHITESNAKE - BLUE MURDER)
NAZZARENO ZACCONI - GUITAR
(DOOGIE WHITE - BUMBLEFOOT)
DAMIANO BORGHI - VOCALS
(SOR)
PINO LIBERTI - DRUMS
(ULI JON ROTH)

​Und hier geht es zur Internetseite vom Fretless Monster.

TONY FRANKLIN FLYER

Tony Franklin kommt nach Reichenbach

Heute können wir eine ganz große Nummer ankündigen! Tony Franklin kommt in den Bergkeller nach Reichenbach!

Erstmal sprechen wir einen großen Dank aus für die zahlreichen Besuche zu den letzten Konzerten. Es zeigt uns, dass Ihr mit unserem Angebot an Veranstaltungen zufrieden seid.

Und das spornt uns natürlich an so weiterzumachen, bekannte Bands, aber auch immer was „Verrücktes“, hin und wieder, um die ganze Sache doch etwas humoriger zu machen.

Aber eine Sache wollen wir doch unbedingt weiter tun: Euch die absoluten Superstars an ihren Instrumenten zu zeigen. Näher kommt ihr diesen Ikonen der Musik ja im allgemeinen nicht.

In Kürze gibt es wieder ein Video auf unserer Seite, auf dem Ihr sehen könnt, WIE dicht Fans im Bergkeller den Stars kommen können, auch wenn da fast mein Projektor bei draufgegangen wäre...

play

Tony Franklin kommt

​Und einer dieser Super-Musiker kommt am Dienstag erstmalig in den Bergkeller: Tony Franklin, das Fretless Monster! Fretless, also bundlos, ist ein Bass ohne Bünde, wie halt der Name so sagt. Diese Art Bass zu spielen hat sich bewährt. Vor allem, weil man halt Zwischentöne  spielen kann, die mit einem gebundeten Instrument nicht so möglich sind. Vor allem der metallische Klang der Saiten an den Bünden ist nicht vorhanden. Der Sound im Allgemeinen ist wärmer, knurriger und hölzerner. Aber wie alles hat das auch 2 Seiten, nämlich er ist ungleich schwerer zu spielen!

Aber genug vom „Erklär-Bär“ für diesmal. Tony Franklin ist ein Muss für jeden Rockfan. Zusammengearbeitet hat er mit David Gilmour, Kate Bush oder Jimmy Page. Umgang adelt halt!

Dies ist dann das letzte reguläre Konzert für 2018 im Bergkeller. Wie fast immer: zum Schluß kommt noch ein Hammer!

Vielleicht bis Dienstag, würde mich freuen den Einen oder Anderen von Euch begrüßen zu dürfen. Lohnen wird es sich auf alle Fälle!

play

Tony Franklin kommt in den Bergkeller!

Jetzt schließen wir endlich auch diese Lücke. Der erste Musiker, der mit einem Led Zeppelin-Musiker gespielt hat, und dann noch mit dem Mastermind Jimmy Page. Tony Franklin kommt in den Bergkeller! Er ist auch bekannt als das Fretless Monster.

Einer der besten Bassisten der Welt, u.a. beschäftigt auch bei David Gilmour, Kate Bush, Cozy Powell, Carmine Appice, Alvin Lee, Eric Burden oder Paul Rodgers ist einfach eine Legende. Sein Bass-Spiel ist unvergleichlich!

​Im Augenblick schießen ja wieder die All-Star-Bands wie Pilze aus den Boden. "The Firm" war aber wirklich eine! Und was für eine! Und wie es sich gehört​ erfolglos und von kurzer Dauer (1985-86). Zumindest für die Ansprüche der Protagonisten. Über Jimmy Page braucht man, denke ich, nun wirklich kein weiteres Wort zu verlieren. Die anderen beiden wechselten dann zu "unbekannten" Bands wie AC/DC (Chris Slade, Drums) oder Queen (Paul Rodgers, Gesang, Gitarre).

Franklin begann bei einer neuen Superband: "Blue Murder" mit z.B. Cozy Powell an den Drums. Das waren halt noch wirkliche "Super-Groups" die den Namen auch verdienen!

Der Bassist, Komponist, Sänger, Produzent und Multiinstrumentalist Tony Franklin wird Titel aus seiner ganzen Schaffenszeit spielen. Sicherlich wird es eines der großen Bergkeller-Konzerte werden. Sein Platz als Bild an der Wand ist reserviert!

Hier geht´s  zur Internetseite von Tony Franklin kommt.