Tag Archive

Tag Archives for " Lord Bishop "

Lord Bishop Record Release Party

Lord Bishop Record Release Party

Der Lord ist zurück! Und was bringt er mit? Zum ersten mal ist es das kleine Haus "Bergkeller" für einen ausländischen Künstler wert, dass er seine "Lord Bishop Record Release Party" hier feiert! 

Wir fühlen uns wirklich in Eurem Namen geehrt. Und fragen hiermit, wer Beziehungen zum britischen Königshaus hat. Und Lord eventuell zum Earl schlagen lassen kann?

Lord Bishop rocks, das ist Programm!

Bilder etc. gibt es ja....lach

american lies

​Hier geht es zur Homepage von Lord Bishop.

Lord Bishop Konzert der besonderen Art

Lord Bishop Konzert

Gestern war mit Lord Bishop ein besonderes Konzert. In der doch schon längeren Geschichte des Bergkellers ist es meines Wissens noch nie vorgekommen, dass die Fans getanzt haben... Unglaublich!

Lord Bishop im Prog Rock Club

​Lord Bishop im Prog Rock Club am 5. Mai 2018!

Ein etwas ruhigerer, ja geradezu melancholischer Titel, den Lord Bishop im folgenden Video bringt. Aufgenommen wurde das Video 2011 u.a. in Dresden. Also auch in Deutschland / Germany / Sachsen / Saxony in der Landeshauptstadt unweit vom Vogtland, in dem er nun am kommenden Samstag im Bergkeller Reichenbach aufritt.

​Schreib Dich hier ein, wenn Du keine Konzerte bei uns verpassen willst.

Lord Bishop kommt am 5. Mai 2018 in den Bergkeller

​Lord Bishop kommt

​Lord Bishop kommt in wenigen Tagen zum Konzert in den Prog-Rock-Club in den Bergkeller nach Reichenbach in Sachsen!!!​

​Anläßlich des kommenden Konzertes hat Uwe Treitinger vom Bergkeller Reichenbach mit Lord Bishop ein Interview geführt, dessen Wortlaut wir Euch in deutscher Sprache hier ​aufschreiben:

Interview mit Lord Bishop

Bergkeller: "Lord" ist das dein Künstlername?

Lord: Nein, meine Mutter gab ihn mir, es ist mein richtiger Name!

Bergkeller: Wann hast du begonnen Gitarre zu spielen?

Lord: Mit 15, also vor 40 Jahren.

B: Was ist deine Lieblingsgitarre, und wie alt ist sie?

L: Meine "Stratomaster", es ist meine Signaturgitarre, und sie ist ca. 4 Jahre alt.

B: Sammelst du Gitarren, wenn ja welche hast du?

L: Ich habe 2 Fender Strats, Japan Version und Korea Version. Sie sind sehr gut

B: Du spielst "Orange" Verstärker, warum? Wäre nicht ein Marshall besser für deine Art von Gitarrenspiel?

L: NEIN!!! Orange ist fit für meinen Sound aus Blues, Punk und R&R!

B: Hast du eine besondere Art des Gitarre-Spielens, deinen eigenen Stil?

L: Ja, aber es ist alles außerhalb der Saiten.

B: ???

L: Ha,ha,ha!

B: Wer sind deine Helden, außer Hendrix?

L: Tony Iommi, er ist mein Haupteinfluss!

B: (ist sehr überrascht!!)

B: Die Wurzeln deiner Musik liegen bei den alten Bluesern, hat auch Les Paul Einfluß gehabt, sehe ich das richtig?

L: Nein, Les nicht, aber Albert King und Johnny "Guitar" Watson und Albert Collins!

B: Du hattest die Ehre auf dem "Montreux Jazz Festival" zu spielen, hattest du Kontakt mit Claude (der Macher des Festivals!)?

L: Nein, aber es war erstaunlich dort zu spielen!

B: Vielen Dank für das kurze Interview!