​Lord Bishop kommt

​Lord Bishop kommt in wenigen Tagen zum Konzert in den Prog-Rock-Club in den Bergkeller nach Reichenbach in Sachsen!!!​

Tickets online für 27,50 Euro, Abendkasse 29,00 Euro.

03
Days
23
Hours
38
Minutes
41
Seconds

​Anläßlich des kommenden Konzertes hat Uwe Treitinger vom Bergkeller Reichenbach mit Lord Bishop ein Interview geführt, dessen Wortlaut wir Euch in deutscher Sprache hier ​aufschreiben:

Interview mit Lord Bishop

Bergkeller: "Lord" ist das dein Künstlername?

Lord: Nein, meine Mutter gab ihn mir, es ist mein richtiger Name!

Bergkeller: Wann hast du begonnen Gitarre zu spielen?

Lord: Mit 15, also vor 40 Jahren.

B: Was ist deine Lieblingsgitarre, und wie alt ist sie?

L: Meine "Stratomaster", es ist meine Signaturgitarre, und sie ist ca. 4 Jahre alt.

B: Sammelst du Gitarren, wenn ja welche hast du?

L: Ich habe 2 Fender Strats, Japan Version und Korea Version. Sie sind sehr gut

B: Du spielst "Orange" Verstärker, warum? Wäre nicht ein Marshall besser für deine Art von Gitarrenspiel?

L: NEIN!!! Orange ist fit für meinen Sound aus Blues, Punk und R&R!

B: Hast du eine besondere Art des Gitarre-Spielens, deinen eigenen Stil?

L: Ja, aber es ist alles außerhalb der Saiten.

B: ???

L: Ha,ha,ha!

B: Wer sind deine Helden, außer Hendrix?

L: Tony Iommi, er ist mein Haupteinfluss!

B: (ist sehr überrascht!!)

B: Die Wurzeln deiner Musik liegen bei den alten Bluesern, hat auch Les Paul Einfluß gehabt, sehe ich das richtig?

L: Nein, Les nicht, aber Albert King und Johnny "Guitar" Watson und Albert Collins!

B: Du hattest die Ehre auf dem "Montreux Jazz Festival" zu spielen, hattest du Kontakt mit Claude (der Macher des Festivals!)?

L: Nein, aber es war erstaunlich dort zu spielen!

B: Vielen Dank für das kurze Interview!

03
Days
23
Hours
38
Minutes
41
Seconds

​Tickets online für 27,50 Euro, Abendkasse 29,00 Euro.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: