Tag Archive

Tag Archives for " SSTGD "
1

Interview Marek Arnold – Teil II

Hier findest Du den ersten Teil vom Interview Marek Arnold.

Und hier spielt er gemeinsam mit Manuel Schmid zum Progs Dinner III im Foyer des Neuberinhaus Reichenbach.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBkYXRhLWNvZGU9IllaSktEdklxTjF3IiBkYXRhLXByb3ZpZGVyPSJ5b3V0dWJlIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1laSktEdklxTjF3P3JlbD0wJmFtcDttb2Rlc3RicmFuZGluZz0wJmFtcDtjb250cm9scz0xJmFtcDtzaG93aW5mbz0xJmFtcDtmcz0xJmFtcDt3bW9kZT10cmFuc3BhcmVudCIgZGF0YS1zcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1laSktEdklxTjF3P3JlbD0wJmFtcDttb2Rlc3RicmFuZGluZz0wJmFtcDtjb250cm9scz0xJmFtcDtzaG93aW5mbz0xJmFtcDtmcz0xJmFtcDt3bW9kZT10cmFuc3BhcmVudCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iIj48L2lmcmFtZT4=

Und nun geht es weiter mit Teil II des Interviews.

Wer kam eigentlich auf die Idee „Rap“ mit R&R zu verbinden? Gerade, weil sich da vielen „Proggies“ der Magen umdrehen muß!?

So genau kann man das nicht sagen. Wir haben das nie bewußt geplant oder drüber geredet. Wir schmeissen in den Topf, worauf wir Lust haben, und was es unserer Meinung nach irgendwo gerade braucht. Das kann eben auch mal Rap sein, klassische Instrumente oder Polka. No Limits!

Ihr gehört nun zweifelsohne zu den bekanntesten deutschen Prog-Bands, im Osten die wohl Bekannteste. Worauf führst du das zurück?

Naja, es freut mich, wenn wir diesen Status möglicherweise erreicht haben. In erster Linie ist es sicher dieses Stück Wahnsinn,

Weiterlesen...

Marek Arnold – Interview

​Hallo Marek Arnold, schön dass Du Dir etwas Zeit nimmst für unser Interview!

Wir kennen uns schon ziemlich lange, sind befreundet. Ich kenne genau so lange deine Frau, die Kinder kamen später. Du bist ein Workaholic. Sagen deine Kinder eigentlich noch „Du“ zu Dir oder „Siezen“ sie Dich?

Hallo Uwe              , danke für die Interviewanfrage, das mache ich gern.

Ja, sicher bin ich recht „produktiv“, aber zum Glück auch effizient. Es gab Zeiten, da habe ich es sicher etwas übertrieben, aber mittlerweile versuche ich schon, mir dennoch auch ausreichend Zeit für die Kinder zu nehmen. Die Zeit mit den 3 Mädchen kann ich schließlich später nicht nachholen. Meine Arbeitszeiten und die Zeit der Proben, Auftritte und Studiojobs sind vielleicht nicht so „berechenbar“ regelmässig wie andere Jobs, aber jeder Schicht-, oder gar Montagearbeiter wird seine Kinder weniger sehen als ich.

​Du bist studierter Musiker, spielst du außer Saxophon und Keyboards noch weitere Instrumente?

​Ich komme ursprünglich von der Klarinette. Die war dann während des Studiums zumindest noch mein Zweitinstrument. Ein wenig Blockflöte und Cajon bekomme ich dann auch noch hin. 😉

​Wie kam es zur Zusammenarbeit mit SCM?

Der Erstkontakt zur Stern Combo Meissen entstand über den Treff mit Gründungsmitglied Norbert Jäger. Ein Fan und dann bereits guter Freund war mit diesem in regelmässigem Kontakt, und eines Tages nahm er mich mal zu einem Treffen mit.

Wir verstanden uns sofort gut, und

Weiterlesen...